Aktuelles

 

Nachwuchs motivieren und Talente rekrutieren

07.12.2017 / PublikationenJurastudentin Simone Frank im Gespräch mit Susanne Kleiner über die Motive, die junge Nachwuchsjuristen bewegen, sich für einen bestimmten Arbeitgeber zu entscheiden oder eben nicht. Erschienen in der NJW Neue Juristische Wochenschrift 50/2017.

Anwaltskanzleien stehen in einem harten Wettbewerb, wenn es darum geht,  talentierten Nachwuchs für sich zu gewinnen. Viele Arbeitgeber tun sich schwer, geeignete Bewerber für sich zu gewinnen. Ein guter Grund, einmal in die Perspektive der jungen Generation zu wechseln.

Wie Kanzleien aus Sicht einer Jurastudentin "Nachwuchs motivieren und Talente rekrutieren" lesen Sie im Interview, das Susanne Kleiner mit Simone Frank für die NJW Neue Juristische Wochenschrift 50/2017 geführt hat.

  • Frau Frank, was ist Ihnen für Ihren späteren Beruf wichtig?
  • Was unternehmen Sie, um sich fit zu machen für den Berufseinstieg?
  • Welche Kriterien müssen attraktive Arbeitgeber heute erfüllen?
  • Was ist Ihre Botschaft an Kanzleien, die sich bekanntlich oft schwer tun, talentierten Nachwuchs zu rekrutieren?
  • Wie treten beliebte Kanzleien erfolgreich in Kontakt mit jungen Bewerbern?

Simone Frank studiert im achten Fachsemester Rechtswissenschaften in Passau. Wissenschaftlich und praktisch als Werkstudentin bereitet sich die 23-Jährige darauf vor, sich später beruflich im Wirtschafts- und Strafrecht zu engagieren.