Mediation

 

Verantwortlich streiten und Ressourcen schonen.

Mediation ist eine außergerichtliche Konfliktlösung. Immer mehr Betriebe erkennen in der Mediation eine bewährte Alternative zu zivilrechtlichen Rechtsstreitigkeiten. Wann immer es ein Fall ermöglicht, sollten Sie ein Mediationsverfahren erwägen - auch, um Ihre persönliche Reputation und das öffentliche Ansehen Ihres Unternehmens zu schützen. Denn Mediationen finden in der Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt: Ihre Streitsache wird nicht zum Gegenstand einer öffentlichen Debatte.

Verantwortung übernehmen und Lösungen entwickeln.

Mediationen funktionieren dann, wenn die Gesprächspartner freiwillig übereinkommen, ihren Konflikt klären zu wollen. Das heißt auch, dass jede Konfliktpartei jederzeit den Mediationsprozess abbrechen kann. Vertraulichkeit und höchste Diskretion sind Grundlage eines fairen und offenen Umgangs miteinander. Die Medianten treffen eigenverantwortlich Entscheidungen, gestalten Lösungen und behalten - anders als vor Gericht - die Kontrolle über den Ausgang des Verfahrens. In rund 80 Prozent der Fälle begleiten Mediatoren ihre Kunden in einem Prozess von Verhärtung hin zu konstruktiven, individuellen, tragfähigen und dauerhaften Ergebnissen.

Gräben überwinden und Win-Win ermöglichen.

Ich bin eine unabhängige Mediatorin und 

  • vermittle zwischen den Streitpartnern, 
  • gewährleiste die vertrauensvolle und offene Kommunikation und
  • verantworte den Ausgleich zwischen den Gesprächspartnern, jedoch nicht das inhaltliche Ergebnis.

Leiden Sie, eine Mitarbeiterin, ein Mitarbeiter oder Ihr Team unter Spannungen? Dann sollten wir uns unterhalten. Ich berate Sie gerne.