Aktuelles

 

11.& 12.10.18/ München: Seminar Kanzlei-PR und Pressearbeit

04.06.2018 / Seminare„Wie Sie Pressearbeit geschickt nutzen, um Ihre Kanzlei medial ins richtige Licht zu rücken": Ein offenes Seminar für Juristen, Kanzleimanager und Pressereferenten. Kurzum: für alle, die entschlossen sind, die Kraft starker Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, um ihre Kanzlei als Marke zu stärken oder sich selbst als Expertin oder Experten zu positionieren.

Ganz gleich, ob junge Existenzgründer oder etablierte Kanzleien den hart umkämpften Anwaltsmarkt beackern. Sie haben etwas gemeinsam: Ihre Außenwirkung bleibt oft weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Das, was sie einzigartig und attraktiv macht, kommt bei den Zielgruppen nicht an. Wer es schafft, sich unverwechselbar zu positionieren und professionell mit Journalisten umzugehen, ist im Vorteil. 

Dieses 1+1-Tagesseminar "Wie Sie Pressearbeit geschickt nutzen, um Ihre Kanzlei medial ins richtige Licht zu rücken" vermittelt Erfolgsfaktoren und Fallstricke der Kanzlei-PR und Pressearbeit. Sie erfahren und erarbeiten, wie Sie

  • aktiv Kontakt zu Medien aufnehmen und diesen dauerhaft pflegen,
  • einen geeigneten Presseverteiler erstellen,
  • Themen beleben, die Medien und Ihre Zielgruppen interessieren,
  • eine Pressemitteilung verfassen, die auch gelesen wird,
  • Presseunterlagen sauber aufbereiten und medientauglich texten,
  • Aussagen pointieren und knackige Statements formulieren,
  • Fallstricke im Umgang mit Journalisten erkennen und vermeiden – 
  • auch in Krisensituationen,
  • bei Berichterstattungen über aktuelle Fälle die Reputation Ihrer Mandanten schützen und einer Vorverurteilung entgegenwirken können, 
  • Tipps und Tricks für Ihre interne und externe Kanzleikommunikation.

Sie vertiefen anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen die Seminarinhalte.Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Fälle anonymisiert einzubringen oder akute PR-Vorhaben der Kanzlei zu besprechen.  

Tag 1: Theoretischer Input, Fragen & Antworten

Tag 2: Textwerkstatt und PR-Projekte aus der Praxis

Seminarpreis

Tag 1 pro Person: 800,00 Euro

Tag 2 pro Person on top (in Verbindung mit Tag 1):  480,00 Euro

Das Honorar ist in zwei Raten zu begleichen:

  • 25 % des Gesamthonorars mit Rechnungseingang und Anmeldebestätigung 
  • 75 % des Gesamthonorars 7 Tage vor dem Seminar.

Der Preis versteht sich zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen und die Verpflegung während des Seminars und in den Pausen. Anreise und Übernachtung organisieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst. Wir unterstützen bei Bedarf gerne.

Termine und Seminarzeiten

Tag 1: Donnerstag, 11. Oktober 2018/ 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Tag 1: Freitag, 12. Oktober 2018/ 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarort 

Innenstadt München, geben wir noch bekannt

Anmeldung an kontakt@susanne-kleiner.de

Ihre Trainerin

Susanne Kleiner ist freie PR-Beraterin, Autorin und Mediatorin in München. Ihre berufliche Laufbahn startete sie im Allianz Konzern, zuletzt in der Rechtsabteilung und Unternehmenskommunikation der Immobilientochter. Als Trainerin (dvct) und Coach (dvct) vermittelt sie persönliche und mediale Kommunikationskompetenz. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung in Krisen, Konflikten und Veränderungsprozessen. Außerdem berät sie in allen Fragen rund um die Kanzlei-PR und Markenstrategie und entwickelt Image- und Werbetexte für Online- undPrintmedien. Der PR Verband Austria prämierte Kleiners Forschungsarbeit „Litigation-PR für Topmanager“ mit dem PR Wissenschaftspreis 2011 (1. Preis).