Aktuelles

 

28.09.2012/ Berlin: Öffentlichkeitsarbeit für Juristen

20.07.2012 / SeminareWie schaffen es Rechtsanwälte, sich mit überzeugender PR ins richtige Licht zu rücken? In diesem ARBER|seminar vermittelt Susanne Kleiner praxisnah, worauf es im Umgang mit Journalisten ankommt.

Der Beruf der Rechtsanwälte lebt von treffsicherer und guter Kommunikation. Juristen beherrschen es, komplexe Sachverhalte zu durchdringen, die Rechtslage zu beschreiben und die Position ihrer Mandanten überzeugend darzulegen. Die juristische Kompetenz kann im Austausch mit Journalisten jedoch blitzschnell zur sprachlichen und strategischen Falle werden. Im Umgang mit den Medien gelten eigene Gesetze.

Das Seminar "Öffentlichkeitsarbeit für Juristen - Professioneller Umgang mit den Medien" erläutert praxisnah, worauf es im Umgang mit Journalisten ankommt. Die Teilnehmer vertiefen das theoretische Wissen anhand von praktischen Übungen.

Seminarinhalte

Sie lernen

  • warum Kanzleien für Medien interessant sind
  • wie Sie den Kontakt zu Pressevertretern professionell für die Positionierung Ihrer Kanzlei nutzen können
  • wie Sie aktiv Kontakt zu den Medien aufnehmen und diesen dauerhaft pflegen
  • wie Sie einen geeigneten Presseverteiler erstellen
  • wie Sie eine Pressemitteilung verfassen, die auch gelesen wird
  • wie Sie sich auf Interviews vorbereiten und mit schwierigen Fragen umgehen
  • wie Sie Aussagen auf den Punkt bringen und knackige Statements formulieren
  • wie Sie Fallstricke im Umgang mit Journalisten erkennen und vermeiden
  • wie Sie bei Berichterstattungen über laufende Rechtsstreitfälle die Reputation Ihrer Mandanten schützen und einer Vorverurteilung entgegenwirken können
  • wie das Internet Ihre Pressearbeit unterstützen kann
  • Tipps & Tricks für die Praxis


Die Referentin

  • Susanne Kleiner, Communications Master of Science, selbstständige PR-Beraterin, Mediatorin und zertifizierte Trainerin in München
  • ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Kommunikation in Konflikt- und Krisenfällen
  • erhielt den PRVA Wissenschaftspreis 2011 (1. Preis) für ihre Forschungsarbeit „Litigation-PR für Topmanager“
  • arbeitete viele Jahre in der Rechtsabteilung und der Unternehmenskommunikation des Allianz Konzerns

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die kompetent kommunizieren und souverän mit den Medien umgehen möchten. Rechtsanwälte/innen, die ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen erweitern und/oder sich mit Medienarbeit und Kanzlei-PR vertraut machen möchten. Das Seminar beinhaltet außerdem einen ersten Einblick in die in Deutschland junge Materie der rechtsstreitbegleitenden Öffentlichkeitsarbeit, die Litigation-PR.


Ort/Datum

Berlin:             28.09.2012

Zeit

Freitag jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr (6 Nettozeitstunden)

Gebühr

299,00 Euro zzgl. ges. MwSt.

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei ARBER|seminare oder unter
Tel. 07066 - 90 08 0