Aktuelles

 

Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit in Kanzleien

12.08.2019 / PublikationenNachhaltigkeitsexpertin Christine Pehl bescheinigt Kanzleien und Notariaten Handlungsbedarf, um sich enkeltauglich zu positionieren. Was sich dahinter verbirgt und wie Nachhaltigkeit in der Praxis Gestalt annehmen kann, beschreibt die Beraterin im Interview mit Susanne Kleiner für die NJW Neue Juristische Wochenschrift 31-19.


Im Interview "Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit in Kanzleien", NJW 31-19, geht Christine Pehl im Gespräch mit Susanne Kleiner auf folgende Fragen ein:

  1. Was verstehen Sie unter Nachhaltigkeit?
  2. Wie stellen sich Unternehmen nachhaltig auf?
  3. Welche Voraussetzungen müssen Organisationen erfüllen, um nachhaltig zu wirtschaften und zu handeln?
  4. Wie finden Kanzleien Ansatzpunkte, um Nachhaltigkeit in der Praxis zu leben?
  5. Und was haben die Kanzleien als Arbeitgeber, Geschäftspartner oder Dienstleister davon?
  6. Ihr Tipp für Führungskräfte in Kanzleien, Notariaten oder Rechtsabteilungen?

Vielen Dank für das Gespräch, liebe Christine Pehl.