Aktuelles

 

Mentale Starthilfe für Gründer

30.01.2020 / PublikationenExistengründerinnen und -gründer brauchen persönliche Stärke, ein unterstützendes Netzwerk und innere Größe. Susanne Kleiners Denkanstöße für Mutige, die entschlossen sind, ihr eigenes Ding zu machen; erschienen in der NJW Neue Juristische Wochenschrift, Ausgabe 6/20.

 

Wer eine eigene Kanzlei eröffnet, hat seine Jura-Examina in der Tasche. Doch die Selbstständigkeit verlangt jungen Anwältinnen und Anwälten vieles ab, was sie in Universitäten nicht gehört haben.

Hier setzt der Artikel "Mentale Starthilfe für Gründer" an. Der Beitrag ist erschienen in der NJW Neue Juristische Wochenschrift, Ausgabe 6/20, mit Denkenkanstößen für ambitionierte Starter:

  • Mischen Sie sich unter Menschen, die dort sind, wo Sie hinwollen
  • Gehen Sie gut mit sich selbst um
  • Kultivieren Sie Ihre Rolle als Fürsprecher
  • Nichts ist umsonst
  • Setzen Sie sich in Bewegung und zeigen Sie sich.

Eine inspirierende Lektüre!