Aktuelles

 

Wie Kanzleien online und offline sichtbar werden

14.10.2016 / SeminareSusanne Kleiners Seminar für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die entschlossen sind, mit authentischer PR ihre Marke zu stärken und bei Google Pluspunkte zu sammeln.

Der Wettbewerb unter Kanzleien ist hart umkämpft. Entsprechend groß ist das Risiko für Anwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, in der grauen Masse unterzugehen. Die gute Nachricht ist: Wer sich einzigartig positioniert, Magnetthemen besetzt und so sympathisch wie kompetent textet, gewinnt Profil. Gute Kanzlei-PR zieht Kreise: online und offline mit markanter Pressearbeit, starken Texten und konsequenter Online-Kommunikation. Genau hier setzt dieses Seminar an.

Die Teilnehmer erfahren und erarbeiten

  • Was Kanzleipersönlichkeiten auszeichnet
  • Wie sie Themen beleben, die ihre Reputation stärken
  • Wie sie den Nerv ihrer Zielgruppe treffen
  • Warum gute Texte Methode haben und deshalb wirklich ankommen
  • Wie sie Journalisten für sich interessieren
  • Warum sie mit praxisnahen Pressemitteilungen als Experten Kontur gewinnen
  • Was Webseiten zum Magneten für potenzielle Mandanten macht
  • Wie sie ihre Online-und Offline-Aktivitäten wirkungsvoll vernetzen
  • Wie und ob sich Printformate von der Online-Kommunikation unterscheiden
  • Wie sie zeit- und budgetschonend SEO-starke Blogbeiträge gestalten
  • Wie sie alle Kommunikationsaktivitäten zielführend bündeln
  • Wie sie Partner und Mitarbeiter zu Botschaftern der Kanzlei-PR machen
  • Dass es gut ist, einen Plan zu haben, der Schritt für Schritt Fragezeichen in sichtbare Ergebnisse verwandelt 

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfung, Marketing- und PR-Verantwortliche in Kanzleien; kurzum alle, die bereit sind, „ihre“ Kanzlei online und offline in das richtige Licht setzen und Medienkompetenz als Wettbewerbsvorteil zu nutzen.

Methoden

Fallbeispiele und praktische, individuelle Arbeitsproben für die jeweiligen Kanzleien runden den theoretischen Vortrag ab. Die Teilnehmer arbeiten an ihren konkreten Themen, damit sie direkt von ihren Ergebnisse in der Praxis profitieren.

Die Trainerin

Susanne Kleiner, Communications MSc, ist freie PR-Beraterin, Autorin und Mediatorin in München. Ihre berufliche Laufbahn startete sie im Allianz Konzern; zuletzt in der Unternehmenskommunikation und Rechtsabteilung der Immobilientochter. Als Trainerin (dvct) und Coach (dvct) vermittelt sie persönliche und mediale Kommunikationskompetenz. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung in Krisen, Konflikten und Veränderungsprozessen. Außerdem berät sie in allen Fragen rund um die Kanzlei-PR und Markenstrategie und entwickelt Image- und Werbetexte für Online- und Printmedien. Der PR Verband Austria prämierte Susanne Kleiners Forschungsarbeit „Litigation-PR für Topmanager“ mit dem PR Wissenschaftspreis 2011 (1. Preis).

Organisation


Fragen auch Sie sich, wie Sie sich in den Medien in das richtige Licht rücken und bei den Suchmaschinen besser gerankt werden? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.